Technische Lösungen für COBOL

Deutsch

English

Redvers Cloaking Device - Fallstudie

Redvers Consulting Ltd

Die Anwendung in unserem eigenen Unternehmen dient als Fallstudie für das „Redvers Cloaking Device”, da es ganz einfach so ist, daß wir ohne diese eine Software unsere gesamte Produktpalette nicht anbieten könnten.

Wir sind vermutlich das einzige Unternehmen weltweit, das COBOL-Software als Quellcode verkauft. Manche Unternehmen verschenken COBOL-Quellcode im Rahmen einer OpenSource Lizenz, während andere COBOL-Objektcode verkaufen, der folglich systemabhängig sein muß. Niemand nutzt einen COBOL-Verschlüsselungsalgorithmus, um COBOL-Quellcode seinen Kunden unabhängig von der bei ihnen eingesetzten Hardware zu verkaufen.

Durch den Verkauf von Software als Quellcode haben wir gegenüber unseren Mitbewerbern vielerlei Vorteile:

Der wahrscheinlich wichtigste Aspekt bei der Entscheidung, Software als Quellcode zu verkaufen, besteht darin, daß wir nicht Computer, Betriebssystem, Compiler usw. für jedes auf dem Markt vorhandene COBOL-System benötigen. Die wichtigsten Anbieter von Computersoftware sind die großen Computerhersteller, die es sich leisten können, alle Unterarten ihrer auf dem Markt erhältlichen Systeme vorzuhalten, indem sie für jede Hardware und jedes Betriebssystem, das sie herstellen, unterschiedliche Versionen ihrer Software anbieten. Aber häufig weigern sich die Softwarehersteller, für ihre eigenen älteren Betriebssysteme Support anzubieten. Im Unterschied dazu können Sie sicher sein, daß Software, die als Quellcode angeboten wird, so lange funktionieren wird, wie es die Programmiersprache gibt.

Zusammenfassend kann man festhalten, daß das „Redvers Cloaking Device” den Schlüssel darstellt für die erfolgreiche internationale Vermarktung von COBOL Produkten wie das „Redvers COBOL XML Interface”, an einige der weltweit größten Unternehmen.

Laden Sie hier eine kostenlose 30-Tage Demoversion herunter...